Meldungen

Stimmungsvolle Atmosphäre zur Gartennacht „Im Schein von 1.000 Lichtern“

Am 22. Juli 2017, am Samstag vor dem Christophorus-Sonntag,
fand die Gartennacht „Im Schein von 1.000 Lichtern“ im Klostergarten des
Ernährungs- und Kräuterzentrums des Christlich- Sozialen Bildungswerkes Sachsen
e.V. im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau statt.

mehr lesen »

Museumsmitarbeiter zu Besuch im Klostergarten

Vertreter des Arbeitskreises Lausitzer Museen und musealer Einrichtungen unter der Leitung der Sektion Volkskunde und Museumswesen des Maćica Serbska e.V. trafen sich vergangenen Montag zu ihrer jährlichen Beratung. Anlässlich des diesjährigen Reformationsjubiläums befassten sich die Teilnehmer mit religiösen Traditionen der Lausitz. Sie besichtigten die Ausstellung über die Geschichte der evangelischen Sorben im Sorbischen Museum Bautzen und das Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau. Neben dem Besuch der Schatzkammer des Klosters führte Sonja Heiduschka, Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V., durch die Gartenanlage des Ernährungs- und Kräuterzentrums des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V.

Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen war wieder ein Besuchermagnet

Bei sonnigem Wetter strömten fast 5.000 Gäste am 18. Juni 2017 in das Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau. Trotz der schwierigen Verkehrslage fanden wieder zahlreiche Besucher den Weg ins Kloster.

mehr lesen »

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.