Meldungen

Edles Gemüse aus heimischen Anbau

Knackig, frisch und sehr beliebt – Spargel ist eines der ersten einheimischen Gemüse nach der Winterzeit. Er besitzt viele wertvolle Inhaltsstoffe. Deutschland ist Europas Spitzenerzeuger für Spargel. Auch in der Lausitz bauen Unternehmen das edle Gemüse an und bieten es in der Saison hochwertig und frisch an. 

Wer mehr über Spargel und seine Verwendung erfahren möchte, ist zum „Treffpunkt gesunde Ernährung“ am Mittwoch, dem 13. Mai 2015 um 19 Uhr auf der Kinder- und Jugendfarm des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) in Hoyerswerda (Burgplatz 5) eingeladen. Roland Nuck, Geschäftsführer der Bergener Landwirtschaftsgesellschaft mbH, informiert zum Anbau von Spargel und zu verschiedenen Sorten. Das Unternehmen engagiert sich auch in der Gemeinschaftsinitiative „Die Lausitz schmeckt“. Es gibt Wissenswertes rund um das edle Gemüse zu erfahren. Auf die Verarbeitung von Spargel in der Küche, Zubereitungsmöglichkeiten, kreative Rezepte sowie Tipps und Tricks für die Zubereitung und für schmackhaften Genuss geht Susanne Daubner von der Obermühle Görlitz ein. Bei der Zubereitung mithelfen, ausprobieren und verkosten ist wie immer erwünscht.

mehr lesen »

Werner Osterbrink

Herzlichen Glückwunsch, Werner Osterbrink, zum 80. Geburtstag

Am 30. April 2015 feiert Werner Osterbrink, Bürgermeister der Stadt Bad Honnef a.D. und langjähriger Vorstandsvorsitzender des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB), seinen 80. Geburtstag. 

Die Vorstände, Mitglieder und Mitarbeiter des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V., des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum e.V. und des Landurlaub in Sachsen e.V. gratulieren ihm dazu recht herzlich und wünschen ihm Gottes Segen, alles erdenklich Gute, Gesundheit, Schaffenskraft und persönliches Wohlergehen. 

Der Initiative von Werner Osterbrink ist es wesentlich mit zu verdanken, dass das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. im November 1991 gegründet wurde. Vom 13. September 1997 bis 4. Dezember 2002 war er Vorstandsvorsitzender des Vereins. Werner Osterbrink ist nach wie vor Vorstandsmitglied des CSB, arbeitet aktiv mit und engagiert sich. Vorstände, Mitglieder und Mitarbeiter danken ihm noch einmal recht herzlich für die geleistete Arbeit und sein großes Engagement in all den Jahren.

Landrat Harig überreichte Fördermittelbescheid für CSB-Kindertagesstätte Straßgräbchen

Große Freude herrschte am Mittwoch (22. April 2015) in der Kindertagesstätte „Meisennest“ des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) im Bernsdorfer Ortsteil Straßgräbchen. Der Landrat des Landkreises Bautzen, Michael Harig, überreichte einen Fördermittelbescheid zur Sanierung der Einrichtung. Bernsdorfs Bürgermeister Harry Habel nahm den Bescheid im Beisein von CSB-Geschäftsführer Peter Neunert, Planer Thomas Gröbe, Vertretern des Landratsamtes Bautzen und der Stadtverwaltung Bernsdorf, Kindertagesstätten-Leiterin Elke Steinborn, Erzieherinnen und natürlich von Kindern des „Meisennestes“ dankbar entgegen.

mehr lesen »

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.