Meldungen

Das Besondere zum Kindertag – „Tag des offenen Hofes“ auf der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda

„Tag des offenen Hofes“ schon Tradition, ein fester Punkt im Jahresplan der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda, welche sich in Trägerschaft des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e. V. befindet.
Die Imageaktion „Tag des offenen Hofes“ ist eine Initiative des Sächsischen Landesbauernverbandes, deren Schirmherr der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt ist.
Zum „Tag des offenen Hofes“ laden große und auch kleinere landwirtschaftliche Betriebe aller Eigentumsformen im Freistaat Sachsen ein. Sie möchten, dass sich viele Menschen davon überzeugen, wie sie sich tagtäglich verantwortungsbewusst und engagiert einbringen für eine umweltgerechte Landwirtschaft, die hochwertige und gesunde Nahrungsmittel erzeugt und selbstverständlich dem Tierwohl höchste Aufmerksamkeit schenkt. Der „Tag des offenen Hofes“ möchte mit dazu beitragen, dass die Leistungen der Bauern in der Gesellschaft und Politik wieder den anerkannten Stellenwert erreichen, den sie verdienen.
Als einzige Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Freistaat Sachsen wirkt die Kinder- und Jugendfarm an dieser Imageaktion des Landesbauernverbandes mit. Sie möchte mit ihren Angeboten zum „Tag des offenen Hofes“ am 1. Juni 2017 ab 14:00 Uhr den ihr möglichen Beitrag leisten, die Ziele dieser Aktion einer breiten Öffentlichkeit nahe zu bringen.
Zu jeder vollen Stunde führen Kinder die Besucher über den Hof der Farm und stellen die Farmtiere vor, vor allem auch Tiere, welche vom Aussterben bedroht sind.
Ab 15:00 Uhr ist ein interessantes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit dem Kinderhaus am Zoo und dem Variette-HoyWoy zu erleben. Außerdem kann man live dabei sein, wenn um 16.30 Uhr die Schafe der Farm geschoren werden.
An diesem Tag werden die Farmkinder auch über die Projekte „Kids an die Knolle“ und „Puppenstube gesucht – Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“ informieren, an denen sie sich beteiligen.
Spiel und Spaß mit der Verkehrswacht, ein Streichelzoo, Kinderreiten und weitere Angebote warten auf die Besucher. Die Voltigier-Show um 17:00 Uhr auf dem Reitplatz der Farm sollte man nicht verpassen. Wer dann noch Lust und Kraft hat, der ist eingeladen mit zu helfen zum abendlichen Füttern der Tiere.
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.