Meldungen

Foto-Workshops für Senioren

Im Rahmen des Projektes „Senioren im Netz – Gemeinsam erleben – Erinnerungen digital teilen“ trafen sich Seniorinnen und Senioren aus den polnischen Städten Luban und Nowogrodziec und dem sächsischen Wittichenau am 25.April und 11. Mai 2017 in Wittichenau.
Diese Veranstaltungsreihe wird in Kooperation zwischen dem Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen e. V. (CSB) und dem Verein „Pogranicze” in Luban vorbereit und durchgeführt. Unterstützt wird sie mit Mitteln aus dem Kleinprojektefonds der Euroregion Neisse.

Während des ersten gemeinsamen Workshops standen theoretische Grundlagen, wie ein gutes Foto entstehen kann, im Vordergrund. Vor dem Drücken des Auslösers sollte der Fotograf das Foto bereits im Kopf gemacht haben, erklärte Referent Detlef Degner. Er regte die Teilnehmer an, sich über die Gewichtung der einzelnen Bildelemente und die Positionierung des Hauptmotives Gedanken zu machen. Nur so haben die Fotos auch eine entsprechende Qualität. Anhand von Bespielbildern zeigte er den Teilnehmern diese einfachen und praktischen Regeln.

Der nächste Programmpunkt war die Nutzung eines einfachen Computerprogrammes zur Bildbearbeitung. Dieser Abschnitt wurde im zweiten Workshop dann vertieft. Die Senioren übten am Computer die verschieden Möglichkeiten, ein Bild zu bearbeiten. Über einen Beamer verfolgten die Anwesenden die gezeigten Schritte, um diese dann ganz praktisch an ihren Computer nachzuvollziehen. Größen ändern, Bilder zuschneiden oder Schatten und Licht bearbeiten – diese Arbeit war für einige eine Herausforderung, die mit viel Freude gemeistert wurde.

Der nächste Höhepunkt für die Senioren wird das Internationale Seniorentreffen am 13. Juni 2017, welches die Gruppe u.a. in den Findlingspark Nochten führt. Hier können die theoretisch erworbenen Kenntnisse für Naturfotos, Makro-Aufnahmen etc. dann auch ganz praktisch ausprobiert werden.

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.