Meldungen

Interessante Buchlesung mit Jurij Koch in Nebelschütz

Die Seniorenakademie des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) veranstaltete am Dienstag, den 28. März 2017, den monatlichen Seniorenvormittag im Pfarrsaal Nebelschütz. Zu Gast war der bekannte Schriftsteller Jurij Koch.

Nach einem gemeinsamen Frühstück las der Autor aus seinen beiden Büchern „Das Feuer im Spiegel“ und „Windrad auf dem Dach“ einige Passagen. Beide Bücher handeln von seiner Kindheit. Das erste von der schweren Zeit nach dem 2. Weltkrieg und das zweite von seiner Schulzeit in Varnsdorf, Bautzen und Cottbus.

Darin beschreibt er auf eindrucksvolle aber auch humorvolle Art und Weise die nicht einfache Zeit. Die lustigen Anekdoten und die gegeben Hintergrundinformationen zauberten den Senioren öfters ein Schmunzeln auf die Lippen. Viele der 22 Gäste nutzten die Gelegenheit und sprachen mit dem Schriftsteller. Manch erwähnte Person war noch gut bekannt und es wurden alte Erinnerungen geweckt.

Zum Abschluss bedankte sich Barbara Förster im Namen aller, welche einmal im Monat durch die Seniorenveranstaltung führt, bei Jurij Koch für seine humorvolle Buchlesung. Zum Abschluss sangen alle das sorbische Lied „Što radosć rjeńšu dawa“.

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.