Meldungen

Mit dem richtigen Pausenbrot topfit ins neue Schuljahr - Ferienerlebnistag für die ganze Familie auf der Kinder- und Jugendfarm

Es ist nicht mehr lang, dann beginnt für sächsische Schüler wieder das neue Schuljahr. Damit das Lernen nicht zur Qual wird, ist eine ausgewogene Ernährung mit vielen frischen regionalen und saisonalen Zutaten sehr wichtig. Doch wie sieht das optimale Pausenbrot eigentlich aus? Und woher kommen die richtigen Zutaten?

Als Abschluss der Sommerferien lädt das Ernährungs- und Kräuterzentrum des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. alle Familien, besonders Urlaubsgäste des Lausitzer Seenlandes zu einem Ferienerlebnistag auf die Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda ein. Am Mittwoch, den 03. August 2016 von 10 bis 16 Uhr gibt es an zahlreichen Stationen zu entdecken was zu einem gesunden Pausenbrot gehört.

Wie werden Brötchen gebacken? Wie entstehen Milchprodukte aus der Krabat Milchwelt Kotten? Was hat es mit der Lausitzer Creme aus der Ölmühle Hoyerswerda auf sich? Entdecken, Schmecken und Ausprobieren stehen am Erlebnistag an erster Stelle. Unterstützt wird das Ferienerlebnis durch Erzeuger der Initiative „Die Lausitz schmeckt“, dem Projekt „Lebensmittel sind wertvoll“ und weiteren Partnern, wie zum Beispiel den Sportbund Hoyerswerda. Denn auch eine ausreichende Bewegung ist für das optimale Lernen sehr wichtig.

Alle die mehr über die richtige Ernährung von Schulkindern und die Herstellung hochwertiger Lebensmittel aus der Region wissen möchten, sind herzlich zu diesem Ferienerlebnistag eingeladen. Der Unkostenbeitrag beträgt 3,00 € pro Teilnehmer inklusive Verkostung.

Weitere Informationen, Rückfragen und Anmeldungen sind telefonisch unter 0 35 71 / 97 91 64 oder per E-Mail (jugendfarm@csb-miltitz.de) erhältlich beziehungsweise möglich.

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.