Meldungen

Stunde der Gartenvögel

Jedes Jahr am zweiten Maiwochenende sind alle Naturfreunde aufgerufen, in einer „Stunde der Gartenvögel“ Vögel zu notieren und zu melden. Jeweils eine Stunde lang wird gezählt. Auch die Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda, die sich in Trägerschaft des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) befindet, beteiligte sich an der Aktion des Naturschutzbundes Deutschland e.V. (NABU).

Am Freitag, den 12. Mai 2017 zählten die Mädchen und Jungen in der Zeit von 15 bis 16 Uhr auf der Kinder- und Jugendfarm die Gartenvögel, ausgerüstet mit Fernglas und Bestimmungskarten, um die Bestimmung der Vogelarten zu erleichtern. Per online-Formular schicken sie nun ihre Daten an den NABU, der diese mit erfasst und in seine Auswertung einfließen lässt.

Insgesamt konnten 18 verschiedene Vogelarten gezählt werden, dabei kamen Kohlmeise (10), Elster (10), Amsel (13) und Mauersegler (14) am häufigsten vor. Die Kinder und Jugendlichen waren mit viel Freude dabei und selbst überrascht, wie viele verschiedene Vogelarten in der Stunde gezählt wurden.

Ein Vergleich zum vorigen Jahr konnte für die Kinder- und Jugendfarm nicht erstellt werden, da sie sich in diesem Jahr das erste Mal an der Zählung der Gartenvögel beteiligte.

Hier erfahren Sie mehr zur "Stunde der Gartenvögel"

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.