LEBENSMITTEL SIND WERTVOLL

Das Projekt „Lebensmittel sind wertvoll“, das vom Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) und dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) betreut und vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft unterstützt wird, will das Bewusstsein für den Wert und die Herkunft von Lebensmitteln schärfen und damit für die Reduzierung von Lebensmittelabfällen sensibilisieren.

Damit unterstützt das Projekt die Bekanntmachung der  Bundeskampagne „Zu gut für die Tonne" und deren Anliegen. Mit einer Vielzahl von Aktionen wird in Sachsen seit 2012 die „Zu gut für die Tonne"- Kampagne praktisch untersetzt und somit ein Beitrag zur Information und Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen sowie privaten Verbrauchern (u. a. Erwachsene, Familien, Senioren) zum verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln geleistet.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.